Tag der offenen Tür

Tagesprogramm herunterladen

24 Februar 2018

Studieren an der Schauspielschule Maastricht: eine Geschichte
Woody Richardson Laurens erzählt die Kurzfassung der Geschichte, die im Verlauf dieses Tages für Sie Gestalt annehmen wird. Gleichzeitig erzählt Jo Roets die Geschichte der Teilzeitstudiengang Dozent/Regisseur und die Aufbaustudiengang Dozent für die Schauspielkunst.

Demonstrationsunterricht (Dozenten und Studierende)
Wir lüften ein kleines Stück des Schleiers und geben den Blick frei auf die Praxis. Sie wohnen einer Unterrichtsstunde bei und erleben, mit welchen Aufgaben die Studierenden auf die Bühne treten, wie sie damit umgehen, wie Dozenten und Studierende Feedback geben und was daraus wieder entstehen kann.

Mitmachunterricht (Dozenten/Studierende/ Besucher)
Sie werden für kurze Zeit Performer/Regisseur/Schauspieler/Szenograf. Mit Unterstützung eines Dozenten oder Studierenden arbeiten Sie auf der Bühne. Aus dem Nichts schaffen Sie gemeinsam mit anderen einen Theatermoment und erleben am eigenen Leib, was das bedeutet.

Pause
Präsentationen (Vorstellungen und Arbeitsproben)
Es finden kurze Vorstellungen/Performances statt und in einer Ausstellung präsentiert der Fachbereich Szenografie und Kostümbild seine Arbeiten.

Greet & Meet (Studierende/Eltern/Besucher)
Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit Studierenden und deren Eltern. So entsteht für Sie ein Gesamtbild und Sie können genau die Fragen stellen, auf die Sie bisher noch keine Antworten hatten.

Master Theatre, Sie können die Sprechstunde zwischen 13.30 und 15.00 uhr besuchen und sich freilich beim andere unterteilen der Tag der offenen Tür hinzufügen.